Master of
Hospital­management — Module & Dozenten

Zeitplanung

Der Studiengang ist berufsbegleitend auf eine Studiendauer von vier Semestern angelegt. Die Präsenzphasen finden in den ersten drei Semestern an 15 Wochenenden auf dem Campus des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein statt. Die Präsenzzeiten der Module beginnen jeweils am Freitag um 14 Uhr und enden am Sonntag gegen 17 Uhr. Hinzu kommen 3 Präsenzwochen, die in Schleswig-Holstein und anderen Bundesländern als Bildungsurlaub gemäß BFQG anerkannt werden. Die Bearbeitung der Masterarbeit liegt im 4. Semester. Während dieser Zeit sind keine Präsenzen vorgesehen.

Semester 1

Modul 1.1

Wirtschaftliche Grundlagen

  • Einführung wirtschaftliche Grundlagen
  • Markt und Wettbewerb im Gesundheitswesen
  • Einführung betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Betriebliches Rechnungswesen

Modul 1.2

Einführung Krankenhausmanagement

  • Einführung "Virtuelles Krankenhaus" und "Entgeltsysteme"
  • Führung und Organisation

Modul 1.3

Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen

  • Struktur des deutschen Gesundheitswesens
  • Gesundheitspolitik

Modul 1.4

Rechtliche Grundlagen im Gesundheitswesen

  • Gesetzgebung und Rechtsprechung

Semester 2

Modul 2.1

Entgeltsystem im Krankenhaus

  • Leistungsabrechnung im Krankenhaus
  • Kostenrechnung, Kostenträgerrechnung, Finanzierung, Entgeltfinanzierung

Modul 2.2

Investition und Finanzierung

  • Planspiel Kostenträgerrechnung
  • Investition: Einführung, öffentlich und privat

Modul 2.3

Social Skills

  • Team und Kommunikation
  • Konfliktmanagement, Coaching und Mediation / HR-Management

Modul 2.4

Medizinethik

  • Medizinethik

Modul 2.5

Datenverarbeitung im Krankenhaus

  • Administrative Anwendung der Datenverarbeitung

Semester 3

Modul 3.1

Qualitätsmanagement

  • Instrumente Qualitätsmanagements
  • Systeme des Qualitätsmanagements
  • Risikomanagement / Hygienemanagement
  • Labormedizin

Modul 3.2

Krankenhausmanagement

  • Management von Innovationen und digitaler Transformation
  • Strategisches Management
  • Forschungsmanagement im klinischen Kontext
  • Bauplanung und -finanzierung

Modul 3.3

Prozessmanagement

  • Prozessmanagement
  • Projektmanagement

Semester 4

Master-Abschlussarbeit

Dozenten

Unsere Dozenten sind in Theorie und Praxis erfahren. Alle legen großen Wert auf eine hohe Qualität ihrer Präsentation und zeichnen sich durch ihre didaktische Kompetenz aus.

Prof. Dr. Margarete Boos

Prof. Dr. Margarete Boos

Professorin für Wirtschafts- und Sozialpsychologie der Georg-August Universität Göttingen; Partnerin in: Mey Boos und Partner Consulting

PD Dr. Jan-Peter Braun

PD Dr. Jan-Peter Braun

Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin des Martin-Luther-Krankenhauses Berlin-Wilmersdorf

Dr. Thomas Drabinski

Prof. Dr. Thomas Drabinski

Institutsleitung des Instituts für Mikrodaten-Analyse (IfMDA)

Dr. Christian Elsner

Dr. Christian Elsner

Geschäftsführender Dirketor des Campuszentrum Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein

Prof. Dr. Ralf Junker - Fachliche Leitung

Prof. Dr. Ralf Junker

Professor für Klinische Chemie der medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; Direktor des Instituts für Klinische Chemie

Prof. Dr. Henning Klodt

Prof. Dr. Henning Klodt

Leiter des Zentrums Wirtschaftspolitik des Instituts für Weltwirtschaft a. D.

Prof. Dr. Dr. Nikolaus Knoepffler

Prof. Dr. Dr. Nikolaus Knoepffler

Lehrstuhlinhaber für Angewandte Ethik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena; Leiter des Bereichs Ethik in den Wissenschaften der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften (FSV) und des fakultätsübergreifenden Ethikzentrums der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Dr. Holger Kock

Dr. Holger Kock

Fakultätsgeschäftsführer der Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Dr. Christian Krauss

Dr. Christian Krauss

Inhaber von CÆSTLEY Software

Dr. Dorothea Mey

Dr. Dorothea Mey

Partner in: Mey Boos, Consulting Hochschule+Wirtschaft

Dr. Johannes Möller MPH

Dr. Johannes Möller MPH

Vice President Quality Management der B. Braun Aesculap AG

Prof. Dr. Mathias Nebendahl

Prof. Dr. Mathias Nebendahl

Fachanwalt für Medizinrecht, Arbeitsrecht und Verwaltungsrecht; Honorarprofessor für Medizinrecht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Prof. Dr. Dr. Rainer Petzina MaHM

Prof. Dr. Dr. Rainer Petzina MaHM

Ärztlicher Leiter Qualitäts- und Risikomanagement und Patientensicherheit des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein; Professor für Qualitätsmanagement und Klinisches Risikomanagement der Medical School Hamburg

Dr. Malte Raetzell MaHM

Dr. Malte Raetzell MaHM

Abteilungsleiter Erlös- und Prozessmanagement des Städtischen Krankenhauses Kiel

Ludger Rode

Ludger Rode

Geschäftsführer der Meditool GmbH in Hamburg

Prof. Dr. Christian Schmidt MPH

Prof. Dr. Christian Schmidt MPH

Ärztlicher Vorstand und Vorstandsvorsitzenden der Universitätsmedizin Rostock

Prof. Dr. Carsten Schultz

Prof. Dr. Carsten Schultz

Lehrstuhl für Technologiemanagement am Institut für Innovationsforschung der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Dr. Guido Schüpfer

Dr. Guido Schüpfer

Leiter Stab Medizin, Co-Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Rettungsmedizin und Schmerztherapie des Luzerner Kantonspitals

Dr. Imke Stausberg

Dr. Imke Stausberg

Geschäftsführerin der Dialog Diagnostiklabor GmbH

Dr. Christian Taube MBA

Dr. Christian Taube MBA

Geschäftsführer der UKE Consult und Management GmbH

Dr. Moritz Thiede

Dr. Moritz Thiede

Wirtschaftsberatung, Controlling bei Beratung Thiede

Prof. Dr. Ute Vanini

Prof. Dr. Ute Vanini

Professorin für Controlling im Fachbereich Wirtschaft an der Fachhochschule Kiel